Der Hype um den Top Coiler Brunhilde von Vapefly

Der Brunhilde Top Coiler von Vapefly wird ab März verfügbar sein - so heißt es zumindest in dem Video zwischen Dampf Wolke 7 und den Marketing Mädels von Vapefly. Auf diversen anderen Seiten sieht man auch den Februar als Bezugstermin. Derzeit liest man dazu auf jeder Seite und sieht viele Videos, so dass die gute Brunhilde neugierig macht. Unter anderem gab (oder gibt es noch ?) es hier bei den bekannten Influencern auch eine Versteigerung der allerersten Brunhilde mit der Seriennummer 000. Der Betrag soll dann einem guten Zweck zugute kommen.

Bei der Brunhilde handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt was zusammen mit Dampf Wolke 7 und Vapefly entstanden ist. Gestartet ist das ganze durch einen Aufruf über Facebook Anfang 2018.

Dampf Wolke hat zur Brunhilde ein sehenswertes Video mit den 3 Marketing Mädels von Vapefly gemacht, wo einige Fragen in einem Livestream geklärt wurden. Die Händler bekommen Brunhilde im März geliefert, so dass erst dann verkauft werden kann. Interessant ist dass der chinesische Hersteller Vapefly aus Shenzhen erst den deutschen Markt beliefern wird und in China erst später startet.

Das besondere an der Brunhilde ist das innovative AirFlow System. Das AirFlow System sorgt für eine optimale Verteilung der Luftzufuhr. Das Aroma soll sich noch besser entfalten.

Was denkt Ihr : Ist der Hype gerechtfertigt ? Kauft Ihr euch die Brunhilde ?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.