Geschmacksexplosion Crown 4 ?

Der Crown 3 von Uwell mit dem Fertigkopf Verdampfer hat mir damals schon so gut gefallen, dass ich davon mittlerweile mehrere zu Hause liegen habe. Geschmacklich ist der Crown 3 wirklich sehr gut. Uwell bringt den Crown 4 auf den Markt, der ab Februar 2019 erhältlich ist und ich frage mich, ob Uwell  hier die geschmackliche Messlatte wirklich noch eine Nummer höher legen kann ?

Der Crown 4 ist ein Sub Ohm Verdampfer mit Topfill und einer bottom Airflowcontrol. Die Topfill Funktion wurde überarbeitet, so dass man die Topcap nur noch um 90 Grad drehen und abnehmen muss. Dadurch soll das befüllen einfacher werden. Der Tank wurde vergrößert, so dass das Bauchglas bis zu 6ml Liquid aufnehmen kann. Im Lieferumfang ist zusätzlich ein 5ml Glas enthalten. Außerdem wird der Crown 4 etwas größer als sein Vorgänger sein und misst im Durchmesser 25,7 mm und in der Höhe ohne Gewinde bei 54,8 mm.

Auch die verwendeten Coils sind neu und sind zu einer Doppelhelix aufgewunden (Sieb Verdampferköpfe). 4 neue Verdampferköpfe sind erhältlich welche zwischen 0,2 und 0,4 Ohm liegen Je nach eingesetzten Coil liegt der empfohlene Wattbereich beim Dampfen zwischen 55 und 80 Watt. Verwendet werden für die Coils Edelstahl und Kanthal.

Mein persönliches Fazit

Nachdem ich den Crown 3 schon so liebe werde ich mir den 4er auf jeden Fall zulegen und auch Testen. Ich glaube dass man mit dem Crown 4 nichts falsch machen kann. Im Idealfall legt Uwell die Messlatte hier wirklich noch einen Tick höher ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.